deutschsprachige Ressourcen

Jython in Deutsch

Deutschsprachige Ressourcen zur Programmiersprache Jython. Diese Seite soll deutschsprachigen Jython Entwicklern einen schnellen aber gründlichen Einstieg in Jython und seiner Möglichkeiten ermöglichen und dadurch einen Kreis an Jython Interessierten vergrößern. Die offizielle englische Seite ist http://www.jython.org.

Jython, früher auch JPython genannt, ist eine leistungsfähige Implementierung der Sprache Python in Java. Der Author der Sprache ist Jim Hugunin.

Warum Jython?

Jython Programme können nahtlos eine beliebige Java Klasse importieren und diese nutzen. Außer einiger Standardmodule, benutzen Jython Programme Java Klassen an Stelle von Python Modulen. Jython schließt fast alle Module der Standarddistribution von Python ein, es fehlen nur einige Module, die ursprünglich in C implementiert waren. Zum Beispiel, eine grafische Benutzeroberfläche in Jython wird eher mit Hilfe von Swing, AWT oder SWT und nicht mit Tkinter erstellt. Jython kompiliert Java Bytecode entweder auf Anfrage oder statisch.

Die aktuelle stabile Version 2.1 wurde im Oktober 2005 herausgebracht. Jython enthält auch jythonc, einen Compiler, der Python Quelltext in Java Bytecode übersetzt. Das erlaubt den Python Entwicklern Klassen zu schreiben, die vollständig durch die Java Anwendung umgeben sind.

Geschichte

Jim Hugunin rief Jython 1997 ins Leben und entwickelte es bis 1999. Im Februar 1999 übernahm Barry Warsaw die Entwicklung. Seit Oktober 2000 wird Jython als Source Forge Projekt entwickelt. Lange Zeit hatte hauptsächlich Samuele Pedroni an der Erhaltung und Weiterentwicklung der Sprache gearbeitet. Zum Ende des Jahres 2004 trat Samuele Pedroni zurück und konzentrierte sich auf die Entwicklung von PyPy, dennoch genießt seine Meinung bis heute einen hohen Stellenwert unter Jython Entwicklern. Im Januar 2005 erhielt Brian Zimmer eine Auszeichnung von Python Software Foundation für seine Anstrengung, Jython nach vorne zu bringen. Im Dezember 2005 trat Frank Wierzbicki als Nachfolger von Brian Zimmer in die Öffentlichkeit. Die Entwicklung von Jython schreitet voran, aber der Mangel an Entwicklern mit entsprechenden Kenntnissen und ausreichend Zeit verlangsamte diesen Prozess. Im Februar 2006 brachte das Entwicklungsteam ein weiteres Beta-Release heraus.